Pasta-/ Suppenteller

Wolfgang von Wersin war ein Künstler ohne Star-Allüren. Souverän konzipierte er all seine Vasen und Service so, dass sie sich auch für unterschiedliche Bemalungen eignen. Das gilt bis heute. Aktuell mäandern filigrane Lebensblumen über die verschiedenen Geschirrteile von Lotos. Der Wiener Grafik- und Produktdesigner Sebastian Menschhorn übersetzte die antiken Motive aus dem Orient in ein zeitgemäßes Dekor und ließ die tattoo-ähnlichen Blüten zuerst auf dem Rücken von Mäusen, Möpsen und Elefanten wuchern. Seit 2011 schmücken sie auch Service.
  • Familie

    Designer
  • Name

    Pasta-/ Suppenteller
  • Artikelnummer

    19751
  • Design

    Wolfgang von Wersin, 1932
  • Decor

    Sebastian Menschhorn, 2011
  • Detail

    Lotos/820, Lebensblumen
  • Grösse

    Ø 22 cm

Designer · Sebastian Menschhorn

also interesting