• Weiße Koralle

    Porzellan glasiert, 2007

Ted Muehling

Ted Muehling wurde 1953 in Passaic, New Jersey, geboren und studierte am Pratt Institute in New York Industriedesign. Seit 1976 entwirft Muehling Schmuck und Objekte, die von natürlichen Formen inspiriert sind. „Ich versuche mein Formvokabular zu beschränken, indem ich Formen der Natur abstrahiere und sie unter dem Gebot transformiere, Gegenstände zu schaffen, die schön sind und ebenso gut funktionieren. Meine Entwürfe spüren den unsichtbaren Formen nach, die zwischen Natur und unserer Wahrnehmung derselben existieren.“ Für sein Werk wurde Ted Muehling mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Chrysler Design Award und dem American Fashion Coty Award. Seine Arbeiten finden sich in zahlreichen privaten und öffentlichen Designsammlungen.

Für die Porzellan Manufaktur Nymphenburg entwarf Ted Muehling seit 1999 eine Vielzahl an Kollektionen und Objekten: in Form und Struktur an Korallen, Blätter und Äste angelehnte Vasen, Windlichter und Kerzenhalter; die MEERESKOLLEKTION mit Schnecken- und Muschelschalen, die Serie WEISSE KORALLE sowie die Schmetterlingskollektion – ein schlichtes, mit Schmetterlingsmotiven verziertes Service. 2015 hat er für seine neue Kollektion TORTOISE den majestätischen Panzer der Riesenschildkröte zum Vorbild genommen und diesen als durchgehendes Zitat einer Kollektion an Vasen und Gefäßen immer neu interpretiert. Dem Designer gelingt es wie kaum einem anderen Gestalter, das Wunder der Natur in einzigartige Artefakte aus feinstem Nymphenburg Porzellan zu übersetzen.

Ted Muehling gestaltete auch die VOLUTENSCHALE, mit dem der jährlich von Seiner Hoheit Fürst Albert II. und Seiner Hoheit Prinz Leopold von Bayern auf der Monaco Yacht Show vergebene „Prix du Design“ für die schönste Segelyacht prämiert wird.

Ted Muehling im Interview
Offizielle Website: www.tedmuehling.com

also interesting