Miuccia Prada

Dank der 1949 in Mailand geborenen Designerin entwickelte sich das seit 1913 in dritter Generation geführte Familienunternehmen Prada zu einer der bedeutendsten Luxusmarken der Welt. Anfang der 80er Jahre übernahm die promovierte Politikwissenschaftlerin die Geschäftsleitung von ihrem Großvater und revolutionierte fortan die Modewelt. Zusammen mit Ihrem Mann Patrizio Bertelli trieb sie die internationale Entwicklung ihres Unternehmens voran, holte innovative Architekten wie Rem Koolhaas und Herzog & de Meuron zur Planung ihrer stilistischen Epizentren in New York, Tokyo und Los Angeles ins Boot.

Miucca Pradas Mode steht im globalen Kontext. Seismografisch spürt die mehrfach preisgekrönte Designerin kulturelle Details auf und lässt sie in ihre Arbeit einfließen. Auch zeitgenössische Kunst spielt dabei eine entscheidende Rolle. 1995 gründete sie die Fondazione Prada zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses.

2006 entwarf Miuccia Prada einen neuen Look für die Figur der Corine aus den Meisterwerkstätten der Porzellan Manufaktur Nymphenburg.

Offizielle Website: http://www.prada.com/

also interesting