Valentino

Mit siebzehn Jahren erhielt Valentino Garavani, besser bekannt als Valentino, ein Stipendium der Haute Couture und ging nach Paris. Die Modeschöpfungen des Italieners wurden schnell bekannt. In den 1960er Jahren avancierte er zum Lieblingsdesigner des internationalen Jet-Sets und Persönlichkeiten wie die Begum Aga Khan, Farah Diba, Jacqueline Kennedy Onassis, Liz Taylor und Marella Agnelli trugen seine eleganten Kreationen. Zum Dank krönte man ihn mit dem Oscar der Modebranche, dem Neiman Marcus Preis und mit dem Lifetime Award des Councel of Fashion Designers of America. Valentino brachte vor allem eines in die Mode: Glamour. Wann immer sich bis heute Stars, gekrönte Häupter oder hochrangige Persönlichkeiten zusammenfinden, entdeckt man die schmeichelnden Silhouetten des Maestros.

Mit dem Modeschöpfer wurde auch seine Lieblingsfarbe berühmt: Das Valentino-Rot. Ein Rot, so leuchtend und schmeichelnd, dass es niemals aufdringlich wirkt. Eben jene Farbe trägt auch die Figur der Corine aus dem Figurenzyklus von Franz Anton Bustelli, für die Valentino 2007 ein neues Kleid kreierte.

Offizielle Website: http://www.valentino.com/

also interesting