• Künstlerin Pae White

  • My-Fi, Installation

    Installation von drei Nymphenburg Majolika-Glocken für „Skulptur Projekte Münster 2007“, Unikate

  • My-Fi, Installation

    Nymphenburg Majolika-Glocken für „Skulptur Projekte Münster 2007“, Unikate

Pae White

Pae White, 1963 in Pasadena geboren, lässt sich bei ihrer Arbeit von verschiedensten Quellen der Kunstgeschichte und Popkultur inspirieren.

In ihrem Werk verschwimmen die Grenzen von Bildender Kunst und Design. In vielen ihrer Arbeiten sind Aspekte ihres eigenen Lebens und Elemente verschiedener Kulturen direkt miteinander verflochten – so auch in ihrem Beitrag für die „Skulptur Projekte Münster 2007“. Für dieses Projekt wurden in den Meisterwerkstätten von Nymphenburg drei große Glocken in Majolika realisiert.

Pae White lebt und arbeitet in Los Angeles.

Ihre Arbeiten wurden weltweit in vielen Museen ausgestellt, z. B. im Art Institute of Chicago (2011), im Hirschhorn Museum in Washington (2007), im Hammer Museum in Los Angeles (2004) und im Solomon Guggenheim Museum in New York. Ihr Werk ist bei den wichtigsten Biennalen für zeitgenössische Kunst vertreten, z. B. 2010 bei der Whitney-Biennale in New York, 2009 bei der 53. Biennale in Venedig und 2003 in der Utopia Station bei der 50. Biennale in Venedig.

also interesting