Adonis

von Wolfgang von Wersin

Dem Architekten und Gestalter Wolfgang von Wersin verdankt die Porzellan Manufaktur Nymphenburg eines ihrer bedeutendsten Service des 20. Jahrhunderts. Im Stile der Neuen Sachlichkeit entwarf Wersin die Form Adonis für Nymphenburg, die auch heute noch zu den schönsten der Manufaktur zählt. Im feinen Rillenrelief der Oberfläche bricht sich das Licht und lässt den Scherben im Schattenspiel beinahe transparent erscheinen. Durch die reduzierte Bemalung wird die Struktur der zeitlos modernen Form in ihrer Schlichtheit unterstrichen. 1932 als Kaffeeservice gestaltet, wurde Adonis 1951/56 auch als Speiseservice in das Repertoire der Meisterwerkstätten aufgenommen. Mit mattem Biskuitrand oder mit glasiertem Rand gestaltet; ganz in Weiß oder mit einem feinen Zackendekor in Schwarz oder 24karätigem Feingold frei von Hand bemalt, verkörpert Adonis bis heute kostbar anmutende Eleganz.

variants

also interesting