Golden Age

Kaffeegenuss jenseits schillernd bunter Aromakapseln.

Klein, stark, schwarz – so schätzen wir Kaffee. Doch lange bevor man das begehrte Getränk in kompakte, schillernd bunte Aromakapseln presste, pflegten Connaisseure Kaffee in seiner reinsten Form zu zelebrieren – serviert in feinstem, handgefertigtem Porzellan von Nymphenburg. Rudolf Diewock entwarf hierfür um 1921 das Dekor Golden Age für das prominente Mokkaservice für zwei Personen. Es steht bis heute für die genussvollen Zeiten des Kaffees – und für die goldenen Zeiten der Porzellankunst.

also interesting