Lightscape

Die Ästhetik des Unperfekten

Porzellan, zart wie Papier, leicht und licht zugleich, einer Ästhetik des Unperfekten verpflichtet, aber mit absoluter Perfektion gearbeitet, innovativ in Form und Stil und doch den Geist von 260 Jahren Handwerkstradition atmend – das ist Lightscape. Mit der 18-teiligen Kollektion führt Nymphenburg die Serie freier Projekte mit bedeutenden zeitgenössischen Künstlern und Gestaltern fort. Die aus Argentinien stammende Ruth Gurvich schuf mit Lightscape eine Edition, die komplett auf Papiermodellen basiert und dank ihrer formalen Offenheit universal einsetzbar ist: in der Küche, am Tisch, im Wohnraum. Ihre Entwürfe erheben das Papierne zum Prinzip, spielen virtuos mit den Eigenheiten des Materials, zeigen Knicke, Falten, Spannungen.

„Hunting Sketches“ ist eine Serie von handbemalten Unikaten, inspiriert von der Natur des Nymphenburger Schlossparks. In poetischen Aquarellen fängt die argentinische Designerin Hase, Hirsch und weitere Tiere ein und verewigt sie mit feinsten Fehhaarpinseln auf Porzellan. Jedes Stück der Kollektion ist ein Künstleroriginal, das während der zahlreichen Aufenthalte Ruth Gurvichs in den Ateliers der Manufaktur entsteht.

variants

also interesting