Big Five

Jagdtrophäen in neuer Manier

Dem Menschen scheint es wohl gelungen, die gefährlichsten Tiere dieser Erde allmählich zu den gefährdetsten Tieren zu machen. Nicht so bei Nymphenburg. Hier huldigt man der Big Five in neuer Manier. Unter den Königen der Tiere versammeln sich so prominente Entwürfe wie Peter Anton von Verschaffelts Rhinozeros aus dem Jahre 1770, aber auch ein majestätischer Hirsch, der nach einer Vorlage von August Göhring aus den 40er Jahren gestaltet wurde. In Zeiten des Artenschutzes darf man beim Sammeln von Jagdsouvenirs getrost auf neue Werte setzen. Zur Truppe der politisch korrekten Trophäen gehören deshalb Klassiker wie der Elefant und das Rhinozeros, aber auch ein Wildschwein, Hirsch und eine Katze.

also interesting