Rhinozeros Clara

Die Faszination für das Exotische war im 18. Jahrhundert ungebrochen. 1741 traf das erste lebende Nashorn in Europa ein – ein mächtiges Tier aus Bengalen mit dicker Haut, dessen Horn besondere Kräfte zugeschrieben wurden. Das Tier wurde auf Jahrmärkten und auch in Königshäusern als Kuriosität herumgezeigt. Peter Anton Verschaffelt, Hofbildhauer des Kurfürsten Carl Theodor in der Pfalz, schuf nach diesem Vorbild 1770 eine große Nashorn-Plastik sowie ein Modell für die Ausführung in Porzellan – damals noch für die Frankenthaler Porzellanmanufaktur. Rund hundert Jahre nach deren Schließung griff man in Nymphenburg die Produktion der Entwürfe wieder auf. Die Ausfertigung in Biskuitporzellans betont in besonderer Weise den Detailreichtum und die Feinheiten in der Ausarbeitung der Oberflächenstruktur von „Clara“.
  • Familie

    Biskuit
  • Name

    Rhinozeros Clara
  • Artikelnummer

    15562
  • Design

    Peter Anton von Verschaffelt, um 1770
  • Decor

    in weiß biskuit, 2002
  • Detail

    Weiß biskuit
  • Grösse

    36 x 12 x 21 cm

Biskuit · Weiß

also interesting