Fred

Ein Hase kommt bekanntermaßen nie allein. Der Lepus, wie er mit wissenschaftlichem Name heißt, fühlt sich in der Gruppe oder Großfamilie am wohlsten. Man kann also Fritz und seine Brüder gut verstehen, wenn sie am liebsten im Rudel auftauchen. Bei der Ostereiersuche im Garten zum Beispiel, beim festlichen Brunch mit Freunden oder als charmante Combo für alle Tierfiguren-Liebhaber.
Die Urform dieser nur sieben Zentimeter großen Porzellanfigur entwarf Luise Terletzki-Scherf im Jahr 1931. Wie alle Objekte der Porzellan Manufaktur Nymphenburg wird jeder Hase einzeln von Hand gefertigt. Zudem trägt er eine individuelle Blumenbemalung in Türkisblau, Violett, Purpur Sonnengelb, Ocker, Orange oder Grün. Die frei von Hand aufgetragenen Blumen-Tattoos sind ein klassisches Dekor, das bereits seit vielen Jahrzehnten in der Manufaktur verwendet wird. Doch als Fellschmuck für Fritz und seine Brüder zieren die monochromen Blüten nun Bauch, Rücken, Taille oder Brust. Das macht jeden dieser limitierten Hasen zu einem unverwechselbaren Unikat.
  • Familie

    Hasen
  • Name

    Fred
  • Artikelnummer

    20831
  • Design

    Luise Terletzki-Scherf, 1931
  • Decor

    Ocker, 2016
  • Detail

    Weiß glasiert
  • Grösse

    5 x 4 x 7 cm 

Hasen

also interesting