Feldhase

Was wäre die Kunst ohne Dürers Hasen? Und was wäre sie ohne dieses Prachtexemplar namens Lamprecht von Theodor Kärner? Der Bildhauer aus Hohenberg kam 1905 nach Nymphenburg und entpuppte sich in den dreizehn Jahren seiner Amtszeit als bedeutendster Designer im Bereich der Nymphenburg Tierplastik. "Das Leben in der Natur verlangt sein Recht auch in der Kunst", proklamierte seinerzeit Otto Pelka. Und Kärner verstand es, wie sich gerade in dieser Figur offenbart, beides auf höchstem Niveau miteinander zu vereinen. Mit einem Gardemaß von 28 Zentimetern stellt Feldhase Lamprecht als freistehende Figur hohe Anforderungen an die Modelleure und Former. Seinen Spitznamen "Lampe" verdankt er übrigens einer Verkürzung des alten deutschen Namen Lamprecht.
  • Familie

    Biskuit
  • Name

    Feldhase
  • Artikelnummer

    15640
  • Design

    Theodor Kärner, 1913
  • Decor

    in weiß biskuit, 2002
  • Detail

    Weiß biskuit
  • Grösse

    Höhe 28 cm

Biskuit · Weiß

also interesting