Tiere

Anfang des 20. Jahrhunderts erlangte die Porzellan Manufaktur Nymphenburg in der Gestaltung von Tierfiguren einen internationalen Ruf. Mit Künstlern wie Theodor Kärner, Josef Wackerle, August Göhring und Luise Terletzki-Scherf definierte die Manufaktur einen unverwechselbaren Stil: „Man hatte vorher schon so viele Porzellantiere gesehen, aber die Nymphenburger waren anders. Und diesen eigentümlichen Charakter, der hohe Naturwahrheit und sicherstes Stilgefühl im Gleichgewicht zeigt,“ unterstreichen sie durch „eine geradezu raffinierte Farbenpracht, die auf Hartporzellan wohl nicht ihresgleichen findet“ (Jaffé 1914, S. 254-25).

Die Technik der Unterglasurmalerei, bei der die Farbe noch vor dem zweiten Brand in dünnen Schichten auf das unglasierte Porzellan gemalt oder aufgesprüht wird, ist dank ihrer sanften, gedeckten Töne und fließenden Übergänge bestens für die Gestaltung von Tierfellen und Gefieder geeignet. Eine so breite und fein abgestufte Palette von Farbpigmenten , die hitzeresistent genug sind, um sie für die Unterglasurmalerei zu verwenden, ist nur in Nymphenburg zu finden. Das Formenrepertoire der Manufaktur umfasst heute rund 700 Tierfiguren.

Tiere

Bayerische Löwen

Zwanzig verschiedene Varianten des wohl berühmtesten Symbols Bayerns finden sich in der aktuellen Kollektion der Manufaktur.

Tiere

Big Five

Dem Menschen scheint es wohl gelungen, die gefährlichsten Tiere dieser Erde allmählich zu den gefährdetsten Tieren zu machen. Nicht so bei Nymphenburg.

Tiere

Biskuit

Tierplastiken von so bedeutenden Künstlern wie Theodor Kärner und Wilhelm Neuhäuser.

Tiere

Hasen

Was wäre die Kunst ohne Dürers Hasen? Und was wäre sie ohne die Prachtexemplare der Porzellan Manufaktur Nymphenburg?

Tiere

Hunde

Des Menschen bester Freund mit spezifischer Gestaltung der verschiedenen Typen und Rassen.

Tiere

Lebensblumen

Für seine Lebensblumen wählte Sebastian Menschhorn aus dem Figurenrepertoire der Manufaktur Darstellungen von wilden heimischen und exotischen Tieren und versah diese mit monochromen, floralen Mustern.

Tiere

Mäuse

Einer der größten Stars der Manufaktur? Misst gerade mal acht Zentimeter!

Tiere

Pferde

Der Darstellung von Tierfiguren gehen oft Monate wenn nicht Jahre des intensiven Studiums voraus.

Tiere

Safari

Naturgetreue Darstellungen von Tigern, Leoparden und Elefanten nach Studien am lebenden Tier.

Tiere

Weitere

Von den Künstlern der Manufaktur in Porzellan verewigt zu werden, ist auch für Hahn und Kuh und Känguruh eine große Ehre.

Tiere

Tavous

Der über 40 cm hohe Pfauhahn, zählt zu den bekanntesten und herausragendsten Tierfiguren der Porzellan Manufaktur Nymphenburg.

Tiere

Terletzki-Scherf's Zirkus

Die Stars der Manege strotzen vor Fantasie und Farbigkeit.

Tiere

Vögel

Insbesondere an der Gestaltung von Vögeln hatte Theodor Kärner Gefallen gefunden und so sind die meisten der heute hergestellten Vogelplastiken seinem Ideenreichtum zu verdanken.

Tiere

Wassertiere

Im Labor der Manufaktur ruhen über 15.000 Farbrezepturen. Auch jene dieser geheimnisvollen Unterwasserbewohner.

Tiere

Wild

Betrachtet man das seidige Fell von Fuchs und Hirsch, versteht man sofort, warum Tierplastiken made in Nymphenburg so berühmt geworden sind.

Tiere

Tierschalen

Aus dem rund siebenhundert Tierfiguren umfassenden, historischen Formenschatz der Manufaktur wählte Jongerius acht Entwürfe und platzierte sie in schlichten Schalen.