left
right
Nymphenburg x Groninger Museum
Nymphenburg x Groninger Museum

Nymphenburg x Groninger Museum

Im November 2022 feiert die Porzellan Manufaktur Nymphenburg ihr 275. Jubiläum. Für das Team des Groninger Museums war dies der perfekte Anlass, um eine „kleine“ Retrospektive zur Vielfalt unserer Porzellanentwürfe zu organisieren. Ab 15. Oktober 2022 werden 1565 Stücke aus dem Repertoire der Manufaktur in der Philippe-Starck-Rotunde des Museums zu sehen sein. Die beiden Kuratoren Marieke von Loenhout und John Feldkamp (selbst ein aktiver Nymphenburg-Sammler) kombinierten die Exponate mit Kunst, Mode, Fotografie und Designobjekten aus den Beständen des Museums. Die so entstandenen Stillleben sind nicht nur ein charmantes Kompliment an die Virtuosität der Nymphenburg Kunsthandwerker, sondern spiegeln gleichzeitig den typisch holländischen Sinn für Humor. (Foto: Arjan Verschoor / Erik en Petra Hesmerg)

Nymphenburg x Groninger Museum – Porzellan. Kunst. Design. ist vom 15. Oktober 2022 bis zum 15. Oktober 2023 zu sehen.

Deutsch