Dr. Heinrich Kauper

Dr. Heinrich Kauper

Dr. Heinrich Kauper führte die von Philipp Freiherr von Redwitz initiierte Gebäudesanierung fort. 1996 ließ er die „alte Schleif“, eine ehemalige Werkstätte auf dem Manufakturgelände, zu einem Veranstaltungsraum umgestalten. Seinem Engagement ist die Neuausformung der großen Nymphenburg Majoliken zuzuschreiben, die Wiederauflage einiger Jugendstil-Entwürfe sowie die Einführung spülmaschinenfester Service. Zu den bekanntesten Neuentwürfen dieser Zeit gehören die Schäffler-Figuren von Schröder-Lechner (1986), die Gestaltung des Fernsehpreises (Panther) von Anton Hörl (1989) sowie der Golfspieler von Michael Gattnarzik (1996).

Deutsch