left
right
Urs Fischer: Dakis & Lietta (2021/22)
Urs Fischer: Dakis & Lietta (2021/22)

Urs Fischer: Dakis & Lietta (2021/22)

Noch bis 18. September 2022 zeigt das Museo Jumex in Mexiko City unter dem Titel „Lovers“ eine große Soloshow mit Arbeiten von Urs Fischer aus den letzten 20 Jahren. Erstmals wurden Werke aus weltweit öffentlichen und privaten Sammlungen sowie aus dem Archiv des in der Schweiz geborenen Künstlers mit neuen, für die Ausstellung angefertigten Arbeiten zusammengebracht; darunter so prominente Stücke wie „The Lovers #2“, eine zehn Meter hohe Monumentalskulptur aus Aluminiumguss, teilweise vergoldet mit Blattgold oder die erst jüngst fertiggestellte Skulptur „Dakis & Lietta“ in patinierter Bronze und bemaltem Nymphenburg-Porzellan. Inmitten einer erlebnisreichen Landschaft aus Gemälden, Skulpturen, Installationen, Stilen und Botschaften, die sich über drei Stockwerke erstreckt, offenbart sich die weitreichende Kreativität, der Humor und die Tiefe des spielerischen Schaffens eines der spannendsten Künstlers unserer Zeit. Viele der ausgestellten Werke, darunter auch die beiden genannten, hat der Künstler in Zusammenarbeit mit der Kunstgiesserei St. Gallen produziert.

Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers / Foto: Kunstgiesserei St.Gallen

https://ursfischer.com/images

Deutsch