Judy Ledgerwood

Judy Ledgerwood

Judy Ledgerwood studierte an der Art Academy of Cincinnati in Ohio sowie an der School of the Art Institute of Chicago in Illinois. In ihrem Werk verbindet sie konkrete Abstraktion mit Einflüssen aus traditionell weiblich besetzten Bereichen der Populärkultur wie Mode oder Textildesign und inszeniert die Elemente in intensiver Farbigkeit. In ihrer Malerei erweitert Ledgerwood die Grenzen der konkreten Abstraktion um den subversiven Aspekt der Sinnlichkeit. Bekannt wurde die Künstlerin durch abstrakte, an Landschaftsmalerei erinnernde Gemälde, die in „femininen“ Pastelltönen gehalten waren. Seit den 1990er Jahren konkretisiert sie das Vokabular ihrer Kompositionen auf die einfachen Grundformen Kreis und Quadrat, die sie in intensiver Farbigkeit zu vibrierend sinnlichen Kompositionen gruppiert.