left
right

Künstler

Feine Kunst, große Namen. Nymphenburg-Objekte wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und befinden sich in den weltweit bedeutendsten Designsammlungen wie dem MoMA und dem Cooper Hewitt National Design Museum in New York, dem Stedelijk Museum Amsterdam, der Fondation Nationale in Paris, dem Kunsthistorischen Museum Wien oder der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne in München.

Im Rahmen der gestalterischen Prozesse entsteht ein Dialog zwischen Künstler und Manufaktur, der Raum für experimentelles Arbeiten schafft und gewährleistet, dass die ursprünglichen Ideen und Konzepte der Kunstschaffenden perfekt umgesetzt werden. Dies bedeutet für Nymphenburg, sich neuen Sichtweisen zu öffnen, bestehende Herstellungsverfahren stetig weiter zu entwickeln und die Grenzen des Machbaren zu verschieben.